24. November 2017

Orangen-Hafer-Kekse

Na, haben auch Sie schon die ersten Weihnachtsplätzchen gebacken? Vielleicht können wir Ihnen ja unsere Orangen-Hafer-Kekse schmackhaft machen und so eine kleine süße Sünde ist in der Weihnachtszeit ruhig erlaubt!


Zutaten für 2 Bleche:

  • 300 g Dinkelmehl (Typ 630)
  • 180 g weiche Butter
  • 80 g Zucker
  • 1-2 EL (pflanzen-) Milch
  • 1 Bio-Orange
  • 100 g Haferflocken
  • 1 Msp. Vanille
  • 1 TL Zimt
  • 1-2 TL Lebkuchen-Gewürz


Zubereitung
Die Haferflocken mit einem Mixer zu einem groben Mehl zerkleinern. In einer Schale das Hafer- und Dinkelmehl vermengen, den Zucker und die Gewürze hinzu geben.
Die Orange heiß abwaschen und die Schale abreiben, anschließend den Saft auspressen und beiseite stellen.
Die Butter zusammen mit dem Orangensaft, der Orangenschale und der Milch zu den trockenen Zutaten in die Schale geben und zu einem glatten Teig verarbeiten. Den Teig nun zu einer Kugel formen und in Folie gewickelt für mindestens 1 Stunde kalt stellen.

Auf einer bemehlten Arbeitsfläche den Teig ausrollen und mit Hilfe von Förmchen ausstechen, die ausgestochenen Kekse auf ein Backblech legen.

Den Backofen auf 175°C Ober-/Unterhitze vorheizen und die Kekse darin circa 10-15 Minuten lang goldbraun backen. Die Kekse nun auskühlen lassen und in einer Dose aufbewahren.

Bon Appetit!

Verwandte Artikel

05.04.2019

Wenn der Kopf uns Schmerzen bereitet

Der Schädel brummt, die Schläfen pochen, es drückt, bohrt und sticht. Kopfschmerzen gehen uns gewaltig auf die Nerven.

18.11.2018

Haut im Winter

Unsere Beauty-Tipps, wie Sie gut durch die kalte Jahreszeit kommen.

21.09.2018

Kürbiskekse

Kürbise sind die Entschuldigung der Natur dafür, dass der Sommer endgültig vorbei ist.

31.01.2018

Abwehrkräfte stärken

Ein starkes Immunsystem hält fit. Die Funktionen des Immunsystems sind komplex und werden von vielen Faktoren reguliert.