salvea ergo

Ergotherapie hilft Ihnen, im Alltag besser zurechtzukommen.

Ergotherapie.jpg

Sie selbst oder Ihre Angehörigen sind durch Krankheit, eine Behinderung oder durch das Alter in Ihrer Handlungsfähigkeit eingeschränkt oder haben Schwierigkeiten bei den alltäglichen Aufgaben? Kein Problem. Unsere Ergotherapeuten helfen gern weiter. Das Team von salvea ergo wirkt mit gezielter Therapie darauf hin, um Ihre Selbstständigkeit zu erhöhen. Schließlich sollen Sie Ihren Alltag in Ausbildung, Beruf,  Familie und Hobby so unabhängig wie möglich bewältigen können.

Wie bekomme ich Ergotherapie?

Die Ergotherapie wird Ihnen entweder von Ihrem Hausarzt verschrieben oder ist in den verschiedenen Rehabilitationsmaßnahmen von salvea reha eingebaut.

Nach Erhalt des Rezeptes vereinbaren Sie einfach in der Wunsch-Ergotherapiepraxis von salvea ergo einen Termin.

Wie läuft Ihre Ergotherapie ab?

Selbst wenn Sie bereits von Ihrem Hausarzt untersucht wurden, wird der Ergotherapeut Sie zu Beginn noch einmal untersuchen. Neben einer ausführlichen Befragung anhand eines standardisierten Fragebogens wird er zudem einen Funktionstest durchführen. 

Die anschließende Therapie kann sowohl als Einzeltherapie als auch als Gruppentherapie stattfinden und richtet sich nach der Form der Einschränkung und der zugrundeliegenden Krankheit.

Nachfolgend finden Sie einige Beispiele aus dem Spektrum der Ergotherapie:

  • Umlernen des Bewegungsverhaltens beispielsweise nach dem Verlust von Gliedmaßen
  • Einüben von Aktivitäten des täglichen Lebens (zum Beispiel Anziehen, Essen, Körperpflege)
  • Erlernen der richtigen Umgangs mit Hilfsmitteln (zum Beispiel Rollstuhl, Prothesen, Schreibhilfen, Toilettengriffe)
  • Stimulierung von Sinneswahrnehmungen, um geistige und körperliche Abbauprozesse zu verlangsamen
  • Wiedererlernen von berufsspezifischen Bewegungsabläufen beispielsweise nach Arbeitsunfällen
Ergotherapie, Handtherapie