28 September 2017

salvea , Meerbusch-Lank

Vortrag im Rheinischen Rheuma-Zentrum Meerbusch-Lank am Donnerstag, 12. Oktober 2017 ab 19.00 Uhr.

Der Ersatz des Hüftgelenkes kann bei einer Vielzahl von Erkrankungen notwendig sein. Die Operation ist heutzutage ein Standardeingriff in der Orthopädie.

Referent Frank Lorenz geht – gemeinsam mit Astrid Fichte – im Vortrag auf die Entwicklung der Implantate ein, zeigt verschiedene Modelle, erläutert Implantationstechniken (wie zementiert/zementfrei), stellt Gleitpaarungen (Keramik, Metall, Polyäthylen) vor und zeigt die Haltbarkeit eines Implantats auf. Ebenso spricht er über mögliche Einschränkungen im alltäglichen Leben und über Sport mit Implantat.

Im Anschluss an den Vortrag beantworten beide Referenten auch individuelle Fragen.

Termin: Donnerstag, 12. Oktober 2017, 19.00 Uhr

Referenten:
Frank Lorenz, Facharzt für Orthopädie Klinik für Orthopädische Chirurgie /
Rheumatologie St. Elisabeth-Hospital, Meerbusch-Lank
Astrid Fichte, Physiotherapeutin, salvea Meerbusch

Ort:
Rheinisches Rheuma-Zentrum
des St. Elisabeth-Hospitals
Hauptstraße 74 - 76, 40668 Meerbusch-Lank,
Schulungsraum UG

Die Vortragsveranstaltung ist kostenfrei.
Telefonische Anmeldung unter 02150/ 917–0 erbeten.