04. Juni 2019

salvea

Comunita und salvea rücken zusammen

In Krefeld arbeiten die Tochtergesellschaften bereits Hand in Hand.

Seit April übernimmt salvea die Heilmittel-Versorgung im Krefelder Comunita Seniorenhaus. Dabei steht salvea in einem engen Kontakt mit dem Pflegepersonal der Einrichtung. Im Rahmen der Kooperation konnten erste Synergieeffekte zwischen dem Mitglied der ORPEA GROUP und der CELENUS Tochtergesellschaft salvea kultiviert werden. Ein BGM- (Betriebliches Gesundheitsmanagement) und Trainingsangebot für Comunita Mitarbeiter ist zukünftig ebenfalls anberaumt. salvea Mitarbeiter können hingegen den Mittagstisch der Comunita nutzen. Das Praktische dabei: Comunita ist keine 300 Meter entfernt und damit schnell erreichbar. Die Nachbarn freuen sich auf eine gute Zusammenarbeit.

Die Comunita Seniorenhäuser sind genau wie CELENUS dem Haupt-Gesellschafter ORPEA zugehörig und bieten vollstationäre Pflege, junge Pflege, Kurzzeitpflege, Verhinderungspflege sowie palliative Versorgung. Sie bieten allein in Krefeld 92 Pflegeplätze in zentraler Lage. Insgesamt betreibt Comunita sieben Häuser.

v.l.n.r.: Christoph Bonnen (Physiotherapeut mit Zuständigkeit für die Kooperation), Miriam Manns (Einrichtungsleitung Comunita), Katja Sänger (Ergotherapeutin), Bernd Fenkes (Pflegedienstleiter Comunita) und Bastian Klüter (Betriebsstättenleiter salvea sports).