25. August 2016

Düsseldorf

Düsseldorf. Für den einen ist langes Stehen unangenehm, ein anderer rutscht entlastend beim Sitzen auf dem Stuhl hin und her, der nächste kann sich kaum bücken oder drehen. Der Grund für diese Schwierigkeiten: Rückenschmerzen – die inzwischen zu einer Volkskrankheit geworden sind. Fast 62 Prozent der Bevölkerung leidet daran.

Dem tritt das Team von salvea Düsseldorf mit seinem Angebot entgegen. Aktuell starten in ihren Räumen auf der Helmholtzstraße 17 drei neue Kurse, die den Rückenschmerzen den Kampf ansagen: gleich zwei Präventionskurse starten zu „Rücken fit“ und auch bei „Pilates“ dreht sich alles um die (Wirbelsäulen-)Beweglichkeit und Kräftigung.

„Ein gut trainierter Rücken hilft nicht nur, Schmerzen zu lindern – er unterstützt auch vorbeugend. Darum sind Präventionskurse wie unser ‘Rücken Fit‘ so wichtig“, macht Ewgenija Rait, Sport-Gymnastik- und Rückenlehrerin bei salvea Düsseldorf, deutlich.

Acht Mal eine Stunde

Start ist am Mittwoch, 24. August. Dann beginnt der erste Rücken-Fit-Kurs, der dann acht Mal mittwochs, von 17:30 Uhr – 18:30 Uhr, stattfindet. Der Parallelkurs beginnt einen Tag später, am 25. August, und findet immer donnerstags ab 18:00 Uhr statt. Die Teilnahme an einem Kurs kostet 76 Euro.

Auch das Pilates-Training dauert 8 Mal eine Stunde. Der Kurs findet immer montags ab 19 Uhr statt, Beginn ist am 29. August. Die Teilnahme hier kostet 79,90 Euro.

„Das Training ist für Jeden geeignet. Es wird nach den individuellen Möglichkeiten angepasst“, weiß Ewgenija Rait. „Und wer am ersten Termin nicht teilnehmen kann: ein späterer Einstieg ist auf jeden Fall möglich.“

Die Anmeldung kann telefonisch oder per E-Mail erfolgen. Das Team von salvea Düsseldorf ist erreichbar unter der Rufnummer 0211 – 520960 oder unter ewgenija.rait@get-your-addresses-elsewhere.salvea.de.