10. Februar 2020

salvea

Am 19. Januar öffnete der neu gegründete Ortho-Campus von 11 bis 14 Uhr seine Pforten, um allen Interessierten Einblicke in das neue Konzept „Gelenkwechsel ohne Ortswechsel“ und über das umfassende Angebot zu informieren.

 

Neben Live-Demonstrationen im OP-Saal, einem Rundgang durch die neue Reha-Station und Bundgee-Fitness konnten die Besucher spannende Vorträge zu verschiedensten Themen rund um schonende Operations- und Reha-Methoden anhören.

Der Ortho-Campus setzt bundesweit Maßstäbe in der Endoprothetik: Patienten erhalten eine eng abgestimmte Versorgung aus einer Hand - von der OP bis zur anschließenden Reha. Dies konnten die Besucher hautnah erleben, für persönliche Fragen standen Experten bereit. Auch die kleinen Besucher kamen nicht zu kurz: Im Teddyhospital konnten sie selbst in die Rolle eines Arztes schlüpfen oder sich ein von einem Ballonkünstler gezaubertes Andenken mit nach Hause nehmen. 

Weitere Informationen zum Ortho-Campus finden Sie hier.