08. September 2016

Krefeld

Krefeld. Erleben Sie Geschichte hautnah am 11.09.2016

Mit Verfügung vom 21.6.1902 durch Kaiser Wilhelm II. wurde die Verlegung des 2. Westfälischen Husarenregiments Nr. 11 von Düsseldorf nach Krefeld beschlossen. Im Herbst 1904 begannen die Bauarbeiten. Am 2.4.1906 wurden die Kasernenbauten im Beisein des Kaisers in Betrieb genommen. Die Ausführung erfolgte durch die Regierungsbaumeister R. Knoch und F. Kallmeyer aus Halle/Saale. Heute Salvea Gesundheitszentrum.

Öffnungszeiten am 11. September 2016

10.30 - 17 Uhr (sonst auch geöffnet)

Führungen

Führungen 13 und 15 Uhr, Dauer 90 Minuten Stefanie Latz und Peter Lengwenings; Treffpunkt: am Zentralempfang im Eingangsbereich

Um vorherige Anmeldung per E-Mail (stefanie.latz@inoges.de oder peter.lengwenings@inoges.de) wird gebeten.