Bei Faszien handelt es sich um das gesamte Bindegewebe, dass neben allen Organen auch die Muskulatur als Netz umgibt. Das Netzwerk erstreckt sich über den ganzen Körper und liegt in tieferen Schichten verborgen.  Faszien haben verschiedene Funktionen: Sie verbinden zusammengehörende Bereiche des Muskel-Skelett-Systems und unterstützen die Kraftübertragung bei Bewegungen. Ebenso spielen Faszien bei der Übertragung von Nervenreizen, z.B. beim Gleichgewicht eine große Rolle. Die Faszien können verkleben, was zur Folge hat, dass sie an Elastizität verlieren.

Verspannungen, eingeschränkte Kraftfähigkeit und reduzierte Beweglichkeit sind die Folgen. Die gute Nachricht: Wir können die Faszien, die die Muskeln unterstützen, trainieren und kräftigen und somit für eine gute Körperhaltung sorgen.

Der Kurs vermittelt effektive und schonende Faszienübungen, die mit Hilfe von Kleingeräten wie beispielsweise Faszienrollen oder Bällen durchgeführt werden. Die regelmäßige Faszienarbeit sorgt nicht nur für mehr Beweglichkeit und Ausdauer, sondern vermindert auch Schmerzen des Bewegungsapparats und aktiviert das Immunsystem. Das Training, das quasi unter die Haut geht.



Ziele des Kurses

  • Förderung der Elastizität der Faszien
  • Lösen von Verspannungen und Verklebungen
  • Verbesserung der Beweglichkeit
!