Übersetzt bedeutet Qi Gong so viel wie „Arbeit am Qi“ – häufig auch „Chi“ genannt. Dabei bezeichnet „Qi“ die universelle Lebenskraft, die nach den Vorstellungen der Traditionellen Chinesischen Medizin (TCM) durch die Meridiane, die Leitbahnen des Körpers, fließt.

Diese ganzheitliche Trainingsmethode stellt eine Kombination aus Atem-, Bewegungs- und Meditationsübungen dar. Qi Gong-Übungen vereinen Atmung und nach innen gerichtete Konzentration mit harmonischen, präzisen Bewegungen.
Ziel der Übungen ist das freie Fließen der Lebensenergie Qi. Nach dem Prinzip von Yin und Yang verschmelzen dabei äußere Bewegung und innere Ruhe. Ziel des Trainings ist ein blockadefreier Fluss von Lebensenergie und wirkt auf diese Weise Krankheiten sowie Beschwerden entgegen.

Der Kurs richtet sich an Erwachsene die ein Verfahren zur gezielten Dämpfung der akuten Stressreaktion erlernen und über dessen regelmäßige Anwendung zu vegetativ wirksamer Erholung und Regeneration finden möchten.

Ziele des Kurses

  • Kombiniert Atem-, Bewegungs- und Meditationsübungen
  • Bringt die Lebensenergie in den Fluss
  • Abbau stressbedingter Anspannung

In folgenden Zentren bieten wir Ihnen diesen Kurs an

!